Robert_Clara

Robert und Clara Schumann

Stand: 12.02.2018

Bild 1 Villa Bonn
Neues RSG Logo 2

Konzerte in der Villa Bonn

Konzert am Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 19:00 Uhr
Villa Bonn (Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft)
Siesmayerstr. 12
60323 Frankfurt am Main

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

        Robert Schumann (1810-1856)

        Ludwig van Beethoven (1770-1827)

        Leoš Janáček (1854-1928)

         Frédéric Chopin (1810-1849)

Romanzen op. 94 (1849)
Nicht schnell
Einfach, innig
Nicht schnell

Cellosonate D-Dur op. 102.2 (1815)
Allegro con brio
Adagio con molto sentimento d’affetto
Allegro – Allegro fugato

Pohádka / Märchen (1910)
Con moto
Con moto
Allegro

Cellosonate g-Moll op. 65 (1846)
Allegro moderato
Scherzo. Allegro con brio
Largo
Finale. Allegro

Katharina Deserno, Violoncello
Nenad Lečić, Klavier

Katharina Deserno ist Professorin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Ihre internationale Konzerttätigkeit ist dokumentiert in CD-Produktionen bei Kaleidos und Wergo, zahlreichen Uraufführungen, Tourneen und Einladungen zu Festivals und Masterclasses (Rolandseck-Kammermusik-festival 2015, Euroarts 2017 u.a.) sowie Rundfunkübertragungen (WDR, Deutschland-funk, Radio Clasica, ORF u.a.) und CD-Produktionen bei Kaleidos und Wergo. Ihre Künstlerische Ausbildung erhielt Katharina Deserno in Frankfurt, Paris und Köln. 2008 begann sie als eine der jüngsten Lehrenden an der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Violoncelloklasse zu unterrichten, mittlerweile sind viele ihrer Studierenden Preisträger internationaler und nationaler Wettbewerbe. 2014 wurde sie mit summa cum laude in Musikwissenschaften promoviert. Ihr Cello-Notenheft erschien bei Schott und war lange Zeit ein Topseller. Sie ist künstlerische Leiterin von Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt.

Der Konzertpianist Nenad Lečić konzertiert international als Solist und Kammermusiker. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen neben Katharina Deserno Tamara Stefanovich, Pierre-Laurent Aimard, Ralph Manno und Xenia Jankovich. Nenad Lečić spielte mit namhaften Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, dem Chamber Orchestra of Europe, dem Belgrader Rundfunkorchester in Sälen wie Kölner Philharmonie, Concertgebouw Amsterdam u.a. Er wird regelmäßig zu Festivals eingeladen und erhielt zahlreiche Preise, unter anderem die Auszeichnung Young European Top Talent von RAI-TV. Zahlreiche Rundfunk- und Fernsehübertragungen sowie verschiedene CD-Produktionen dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit. Nenad Lečić ist Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

     www.katharinadeserno.de                                                                                 www.nenad-lecic.com

zurück zum Seitenanfang

[Home] [Home         english] [Konzert 22.02.2018] [Konzert 29.03.2018] [Konzerte 2017/2018] [Schumann Preis 2016] [Schumann Sonderpreis] [Vorstand / Kontakt] [Archiv] [Buchneuerscheinung] [Anfahrt] [Links] [Impressum]